Headerbild Ulli Nissen
SPD-Logo

Ulli Nissen

für Frankfurt am Main im Deutschen Bundestag

Eine halbe Million Euro Fördergelder aus Berlin für Frankfurter Integrationsprojekte

„Ich freue mich, dass sich drei Frankfurter Integrationsprojekte erfolgreich um Fördermittel vom Bund beworben haben“, strahlt die Frankfurter SPD-Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen.

Es handelt sich um Haushaltsmitteln in 2020 und 2021 Maßnahmen zur Unterstützung von Flüchtlingsprojekten. Die drei Gewinner aus Frankfurt sind das Gesamtprojekt „Willkommen im Sport“ des Olympischen Sportbundes, das Gesamtprojekt „Unterstützung von Frauen mit Fluchterfahrung“ des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. und das Gesamtprojekt „Empowerment“ der Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland e.V. Der Gesamtbetrag der Förderung ist etwa eine halbe Million Euro.

„Ich freue mich sehr, dass diese tollen Frankfurter Initiativen finanzielle Unterstützung vom Bund bekommen um den Zusammenhalt unserer Gesellschaft zu stärken. Denn Integration findet vor allem vor Ort statt“ – erklärt Nissen.