Headerbild Ulli Nissen
SPD-Logo

Ulli Nissen

für Frankfurt am Main im Deutschen Bundestag

Kommunen und Klimaschutz

Um die Erderwärmung zu begrenzen, hat sich Deutschland verpflichtet bis 2030 mehr als die Hälfte an Treibhausgasen im Vergleich zu 1990 einzusparen. 2050 soll unser Land klimaneutral sein.

Klimaschutz findet vor Ort in den Kommunen statt. Eine Klimawende "von unten" in den Städten und Gemeinden kann nach Ansicht der SPD-Bundestagsfraktion nur funktionieren, wenn sie sozial ausgestaltet ist und nicht einseitig Personen mit niedrigem und mittlerem Einkommen belastet. Denn nur eine soziale Klimapolitik kann das Klima auf Dauer schützen.

Mit dem Klimaschutzpaket haben wir verbindliche Maßnahmen für den Klimaschutz geschaffen. Auf dieser Grundlage kann der Klimawandel auch vor Ort angegangen werden. Über das „Wie“ haben wir am 31. Januar 2020 mit namhaften Expertinnen und Experten im Rahmen der Konferenz "Kommunan und Klimaschutz" diskutiert um Herausforderungen beleuchten und Perspektiven aufzeigen.

Wie sieht die klimafreundliche Kommune der Zukunft aus? Wie können Kommunen bei der ökologischen Modernisierung unterstützt werden? Wie muss Klimaschutz sozial ausgestaltet werden?