Headerbild Ulli Nissen
SPD-Logo

Ulli Nissen

für Frankfurt am Main im Deutschen Bundestag

2,6 Millionen Euro Fördergelder aus Berlin für Frankfurter Elektromobilität

„Ich freue mich, dass sich die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH erfolgreich um Fördermittel vom Bund beworben hat“, strahlt die Frankfurter SPD-Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen. „Über 2,6 Millionen an Fördergeldern fließen nach Frankfurt!“. Am 11.02.2020 hat der Parlamentarische Staatssekretär Steffen Bilger im Beisein der Abgeordneten Ulli Nissen in Berlin die Förderurkunden übergeben.

Es handelt sich um Fördermittel aus dem Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020. Die Förderurkunden in Höhe von 2,4 Millionen Euro für die Beschaffung der Elektrofahrzeuge und in Höhe von 231.000 Euro für den Ausbau der zum Betrieb notwendigen Ladeinfrastruktur.