Headerbild Ulli Nissen
SPD-Logo

Ulli Nissen

für Frankfurt am Main im Deutschen Bundestag

Spendenempfehlung: Sieben Frankfurter Institutionen, Initiativen und Vereine

Die Weihnachtszeit verbringen viele von uns zuhause mit der Familie, während es draußen kalt, windig und nass ist. Doch leider geht das nicht allen so. Zum einen gibt es viele Menschen deren soziale, finanzielle oder gesundheitliche Probleme auch während der Weihnachtszeit weiter bestehen. Zum anderen gibt es auch Menschen wie zum Beispiel Rettungskräfte, Sozialarbeiter*innen und Busfahrer*innen, die ihrer wichtigen Arbeit nachgehen müssen.

Ich bin sehr stolz darauf, dass es in Frankfurt so unglaublich viele Menschen gibt, die sich für die Schwächsten in unserer Gesellschaft einsetzten! Diese Menschen brauchen dabei unsere Unterstützung, weil wir nur gemeinsam stark sein können. Im Folgenden habe ich deshalb sieben Institutionen, Initiativen und Vereine herausgesucht, die ich Ihnen für Ihre Unterstützung empfehlen möchte.

Ich wünsche Ihnen erholsame Feiertage, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Hannah – Wohnen für Frauen
Hannah ist ein Übergangswohnheim für Frauen, die sich in Not- und Krisensituationen befinden. Neben Wohnmöglichkeiten in 20 Einzelappartements gibt es umfangreiche Beratungs- und Unterstützungsangebote. Für Geldspenden findet Hannah immer einer Verwendung. Daneben benötigt die Einrichtung noch Businesskleidung für Bewerbungsgespräche ihrer Klientinnen und alltägliche Kosmetikartikel. Achtung: Verwendungszweck beachten!

Verwendungszweck: „Hannah – Wohnen für Frauen“ & „HH 2792.01“

Konto:
Diakonisches Werk Frankfurt
IBAN: DE 11 5206 0410 0104 0002 00

Frankfurter Jugendring
Der Frankfurter Jugendring (FJR) ist der Dachverband von 29 Jugendverbänden in Frankfurt am Main. Der Kern der Arbeit aller Verbände ist das Bestreben, Kindern und Jugendlichen Lern- und Entfaltungsorte jenseits von Schule und Familie anzubieten. Über Spenden für die Kampagne des FJR gegen Kinder- und Jugendarmut würde ich mich sehr freuen. Alle Infos zum Spenden finden Sie unter armtm.de/spenden.html

Freiwillige Feuerwehren Frankfurt
In der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen, das heißt, seine Freizeit in den Dienst einer guten Sache zu stellen. Feuerwehr – das ist schnelle und unbürokratische Hilfe für Menschen in akuter Not. Im kommenden Jahr wird die Frankfurter Freiwillige Feuerwehr bereits 150 Jahre alt. Damit dies gefeiert werden kann und die engagierten Freiwilligen auch angemessen gewürdigt werden können, kann die Freiwillige Feuerwehr eine Spende sicher gut gebrauchen.

Konto:
Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.
IBAN: DE 81 5005 0201 0000 5548 81

Pro Familia
Pro familia engagiert sich für sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte aller Menschen. Die zahlreichen Beratungsstellen bieten eine unabhängige Beratung, Information und sozialpädagogische Unterstützung zu den Themen Sexualität, Beziehungen und Familienplanung. Die Beratung in Frankfurt ist in letzter Zeit durch Kundgebungen von religiösen Fundamentalist*innen und radikalen Abtreibungsgegner*innen gestört werden. Schon kleine Beträge helfen pro familia bei ihrem unabhängigen Engagement zu unterstützen.

Verwendungszweck:
ProFamilia Frankfurt – Frauenrechte

Konto:
pro familia Landesverband Hessen e.V.
IBAN: DE 67 5502 0500 0007 0241 02

Initiative Allenstein
Die Teilnehmer*innen der Initiative Allenstein sagen über sich: „Wir sind eine Gruppe von Menschen verschiedenen Alters, die ihr Leben selbständig gestalten. Einige von uns haben kleine Behinderungen bzw. Einschränkungen.“ Die Initiative ist eine Selbsthilfegruppe mit sozialpädagogischer Begleitung für Menschen mit einer Behinderung ab 17 Jahren. Spenden kann die Gruppe für ihre Arbeit gut gebrauchen. Des Weiteren würde sich die Initiative auch über ehrenamtlichen Unterstützung freuen.

Verwendungszweck:
Initiative Allenstein

Konto:
Haus der Volksarbeit eV – Initiative Allenstein
IBAN: DE 38 3706 0193 4004 4900 16

AWO Frankfurt
In der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt haben sich Frauen und Männer als Mitglieder und als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken. Unterstützung durch Spenden kann die AWO für ihre Arbeit immer gut gebrauchen. Außerdem wird aktuell nach Sponsor*innen für zwei Trikotsätze einer Fußballmannschaft gesucht. Für mehr Informationen zu den Trikots wenden Sie sich bitte an mein Büro.

Konto:
AWO Kreisverband Frankfurt am Main
IBAN: DE 38 5005 0201 0000 0262 29

Kultursalon des Interkurelle Bühne Frankfurt e.V
Drei Mal in der Woche finden im Kultursalon diverse Kulturveranstaltungen wie: Theater, Kabarett, Lesungen, Musikabende oder Kunstausstellungen statt. Integration und Toleranz, durch Kunst und Kultur ist hier das Motto. Neben weiterer Unterstützung in Form von Geldspenden, sucht der Trägerverein regelmäßig Möbel und Licht- oder Tonanlagen. Wer hier helfen möchte, sollte sich am besten direkt an den Verein wenden.

Konto:
Interkulturelle Bühne e.V.
IBAN: DE 10 5001 0060 0078 4696 06