Headerbild Ulli Nissen
SPD-Logo

Ulli Nissen

für Frankfurt am Main im Deutschen Bundestag

Frankfurts buntester Tag des Jahres

Aufruf zur Teilnahme am Christopher Street Day 2019

Zur Teilnahme am Christopher Street Day (CSD) am Samstag (20.07.2019) ruft die Frankfurter Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen auf. Die SPD-Politikerin wird "Frankfurts buntesten Tag des Jahres", wie sie den Demonstrations-, Fest-, Gedenktag u.a. von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern nennt, auch in diesem Jahr wieder besuchen.

"Gemeinsam mit möglichst vielen Menschen aus dem Rhein-Main-Gebiet werden wir ein friedliches und fröhliches Zeichen für mehr Akzeptanz und Vielfalt setzen. Ich möchte in einer solidarischen, bunten und offenen Gesellschaft leben", erklärte Nissen.

Die Abgeordnete sieht in puncto Gleichberechtigung noch immer Handlungsbedarf. "Ich bin zwar stolz darauf, dass wir vor zwei Jahren die Ehe für Alle eingeführt haben. Aber wir müssen weiter kämpfen. Noch immer gibt es zu viel Diskriminierung und Ausgrenzung", so Nissen.

Der Demonstrationszug startet um 12 Uhr am Römerberg. Das diesjährige Motto des 27. CSD Frankfurt lautet: "50 Jahre Stonewall - Wir sind Bewegung". In der New Yorker Bar Stonewall Inn begann 1969 der Aufstand von Schwulen gegen die Diskriminierung durch die amerikanische Polizei. Der Stonewall-Aufstand wird oft als Beginn der Lesben- und Schwulenbewegung in den USA genannt.