• 1
  • 2

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

 
 

22.06.2016 in Presse

Ulli Nissen, MdB unterstützt Forderungen der SPD-Landtagsfraktion „Wohnungsbau mit Hochdruck fördern“

 

„Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist in Frankfurt dramatisch! Deshalb müssen auf allen Ebenen die Anstrengungen gebündelt werden. Wir im Bund haben unsere Hausaufgaben gemacht. Der Bund stellt den Ländern insgesamt vier Milliarden Euro für vier Jahre für den sozialen Wohnungsbau zur Verfügung. Die hessische Landesregierung steht nun in der Pflicht, diese Mittel auch genau dafür zu verwenden“, kommentiert die Frankfurter Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen die [heutige] Debatte im hessischen Landtag.

 

21.06.2016 in Presse

Unkonventionelles Fracking, wie in den USA, wird verboten

 

„Ich freue mich sehr, dass heute endlich eine Einigung zwischen CDU/CSU und SPD erzielt werden konnte: Unkonventionelles Fracking wird verboten. Die Forschung kann nur nach Zustimmung der Länder erfolgen. Das ist ein großer Erfolg“, sagt die Frankfurter SPD-Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen.

 

21.06.2016 in Presse

Ulli Nissen erneut in den Bundesvorstand der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) gewählt

 

Drei Tage dauerte die Konferenz der SPD-Frauen in Magdeburg vom 17. bis 19. Juni 2016. Am Ende der Konferenz gab es einen neuen Bundesvorstand der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF). Die Parlamentarische Staatssekretärin Elke Ferner wurde erneut zur Bundesvorsitzenden der ASF gewählt. Die Frankfurter SPD-Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen ist ebenfalls wieder Mitglied im ASF-Bundesvorstand: „Ich freue mich, dass ich mit einem guten Ergebnis erneut in den ASF-Bundesvorstand gewählt worden bin“, sagt sie.

 

13.06.2016 in Presse

Frankfurter Schüler Irmanrad Iranbomy nimmt am Planspiel Jugend und Parlament teil

 

315 Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren aus ganz Deutschland waren vom 4. bis 7. Juni 2016 zum Planspiel Jugend und Parlament eingeladen. In diesem groß angelegten Planspiel wurde der Weg der Gesetzgebung im Deutschen Bundestag simuliert. Der Frankfurter Schüler Irmanrad Iranbomy wurde durch die Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen nominiert. „Die Grundsätze des politischen Systems der parlamentarischen Demokratie und das Gesetzgebungsverfahren der Bundesrepublik Deutschland habe ich mit dem Planspiel noch umfassender kennengelernt“, sagte Irmanrad Iranbomy.

 

03.06.2016 in Presse

Tag der Organspende am 04. Juni: „Klarheit bei der Organspende“

 

„Das Wichtigste ist, dass für die Ärzte und Angehörigen Klarheit darüber besteht, wie der Betroffene zur Organspende steht.“, betont die Frankfurter SPD-Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen. „Jeder sollte sich Gedanken machen und seinen Willen auf einem Organspendeausweis bekunden.“

 

01.06.2016 in Presse

Integration muss gelingen – mehr Geld für Deutsch- und Integrations­lehrkräfte

 

„Ich bin sehr froh, dass die SPD eine bessere Bezahlung der Lehrkräfte in den Sprach- und Integrationskursen durchgesetzt hat“, sagt die Frankfurter SPD-Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat heute beschlossen, den Kostenerstattungssatz für die Integrationskurse auf bis zu 4 Euro pro Teilnehmer und Unterrichtseinheit zu erhöhen. Damit ist eine Mindestvergütung für Lehrerinnen und Lehrer in Sprach- und Integrationskursen von 35 Euro pro Unterrichteinheit garantiert. Zusätzlich muss das Innenministerium in Zukunft sicherstellen, dass die entsprechenden Anbieter der Kurse diese Mindestvergütung auch an die Lehrkräfte auszahlen.

 

23.05.2016 in Presse

Jetzt für ein Bundestagsstipendium bewerben und ein Jahr in den USA leben!

 

Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) reisen Jugendliche in die USA und erhalten dort die Gelegenheit, in einem fremden Land zu leben, zu lernen und zu arbeiten. Seit 1983 wurden über 17.000 Jugendliche durch das Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des amerikanischen Kongresses gefördert. Sie erhielten die Möglichkeit, als „junge Botschafter“ für die politischen und kulturellen Werte ihres Landes aufzutreten und dabei wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

 

23.05.2016 in Presse

Berlin ist immer eine Reise wert

 

50 Frankfurterinnen und Frankfurter nahmen vom 18. bis 21. Mai 2016 an einer politischen Informationsfahrt von Ulli Nissen teil. Das Programm war sehr abwechslungsreich. Ganz oben auf der Liste standen natürlich der Besuch im Deutschen Bundestag, eine Diskussionsrunde mit Ulli Nissen und der Besuch der Reichstagskuppel. Der Besuch des KZ und Speziallagers Sachsenhausen, der Besuch der Gedenkstätte Berliner Mauer standen ebenfalls auf dem Programm.  Besonders schön war die gemeinsame Spreerundfahrt mit dem Schiff bei angenehmen Temperaturen durch Berlin.

 

Kontakt Twitter facebook http://www.abgeordnetenwatch.de/ulrike_ulli_nissen-778-78362.html SPD.de SPD Hessen SPD Frankfurt ASF Frankfurt

 

  • am Dienstag, dem 13. September 2016 
  • 16.00 Uhr -18.00 Uhr
 
  • im Wahlkreisbüro 
  • Fischerfeldstraße 7-11, 60311 Frankfurt
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

26.06.2016, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr Preisverleihung Volksradfahren TSG-Fechenheim

27.06.2016, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr Gespräch mit Deutscher Mieterbund - Landesverband Hessen e.V.

28.06.2016, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Stadionführung mit Freiwillige Feuerwehren 2. Runde

Alle Termine

 

YOUTUBE REDEBEITRÄGE

 

TWITTER

 

FACEBOOK

 

 

KINDERPORTAL DES BUNDESTAGES

 

JUGENDPORTAL DES BUNDESTAGES

 

Sonntags gehören Mutti und Vati uns

 

Besucherzähler

Besucher:395622
Heute:132
Online:2